Zum Hauptinhalt springen

Coronavirus

Stand 2.3.2021

Hier finden Sie mögliche coronabedingte Einschränkungen in den Sammelgutabfahrten im europäischen Landverkehr.

Wenn Ihr Unternehmen Informationen benötigt, welche Bestimmungen für die Einreise nach Deutschland aufgrund der Coronasituation beachtet werden müssen, möchten wir Sie gerne auf der Suche nach aktuellen und zuverlässigen Informationen unterstützen. Da die Vorschriften sich je nach aktueller Lage ändern und für alle 16 Bundesländer in Deutschland variieren, geben wir Ihnen ein paar Webseiten an die Hand: 

 

Hinweis: Bedingt durch verschärfte Einreisebestimmungen aus CZ, AT, IT nach Deutschland kommt es zu Staus und Laufzeitverzögerungen.

LandLaufzeit-  verzögerungenAktuelle Situationnächste Sammelgut- abfahrtLetztes Update zur aktuellen Situation
AlbanienneinRestaurants und Bars geschlossen regulär02.03.2021, 12:00 Uhr
BelgienjaLockdown, viele Geschäfte geschlossen. Nicht zustellbare Ware wird kostenpflichtig retourniert. Fahrer dürfen bei CMR-Frachtbriefvorlage einreisen.regulär02.03.2021, 12:00 Uhr
BosnienjaNegativ-PCR-Tests bei Einreise erforderlichregulär02.03.2021, 12:00 Uhr
BulgarienneinPersonen zur Durchführung von Gütertransporten sind einreiseberechtigt unter Vorlage eines negativen PCR-Tests.regulär02.03.2021, 12:00 Uhr
DänemarkjaKontrollen intensiviert. Kleinere Grenzübergänge gesperrt.regulär02.03.2021, 12:00 Uhr
EstlandneinFür Personen, die direkt mit Warentransport befasst sind, gilt keine Selbstisolation.regulär02.03.2021, 12:00 Uhr
FinnlandneinNicht notwendige, touristische Reisen aus D nach FIN nicht möglich. Fahrer im intern. Verkehr (arbeitsbezogene Reisen) ausgenommen.regulär02.03.2021, 12:00 Uhr
FrankreichjaLockdown verlängert. Warenannahme muss Absender sicherstellen, sonst kostenpflichtige Retoure. Testpflicht für Fahrer vor Ausreise aus GB und IRL nach FR bei Aufenthalt > 48 Std.; Departement Moselle ist Virusvariantengebiet. Test- und Nachweispflicht vor Einreise nach DE.regulär02.03.2021, 12:00 Uhr
GriechenlandneinLockdown verlängert. Grenze Kakavia und Evzoni nur von 7-19 Uhr passierbar, max. 400 Einreisen zugelassen. Stau Grenze BG-GR wegen Testpflicht.regulär02.03.2021, 12:00 Uhr
GroßbritannienjaGB wird zum Risikogebiet aufgrund Virusvariante erklärt. Testpflicht für Fahrer bei Ausreise aus GB nach FR, sofern Aufenthalt > 48 Std.; Landesweiter Lockdown. Verzögerung bei der Verzollung. Keine Fixterminvereinbarung möglich. Warenannahme durch Empfänger muss vorab sichergestellt sein. Für Verzollungsvorbereitung bitte proaktiv Instruktionsblatt ausfüllenregulär02.03.2021, 12:00 Uhr
IrlandjaLockdown, notwendige Transporte dürfen durchgeführt werden. IRL ebenfalls Risikogebiet aufgrund Virusvariante.regulär02.03.2021, 12:00 Uhr
ItalienjaAnmelde- und Testpflicht für Fahrer aus IT für Einreise nach DE.  Grenzkontrolle durch österreichische Beamte bereits am Brenner, stockende Abfertigung. regulär02.03.2021, 12:00 Uhr
KosovoneinNegativ-PCR-Tests bei Einreise erforderlichregulär02.03.2021, 12:00 Uhr
KroatienneinKeine Beschränkungen für Güterverkehrregulär02.03.2021, 12:00 Uhr
Lettlandja Alle EU-Staaten als Hochrisikogebiete eingestuft. Einreisebeschränkungen für LKW-Fahrer verschärft. regulär02.03.2021, 12:00 Uhr
Litauenja Fahrer unterliegen der Quarantänepflicht, ausgenommen im Transit oder bei Be- und Entladungen ohne weiteren Aufenthalt im Land. Vor Einreise muss eine Online-Anmeldung erfolgen.regulär02.03.2021, 12:00 Uhr
LuxemburgneinKeine Beschränkungenregulär02.03.2021, 12:00 Uhr
MontenegroneinGrenzübergänge reduziert, Negativ-Tests erforderlichregulär02.03.2021, 12:00 Uhr
Mazedonien (Norden)neinZum Risikogebiet erklärtregulär02.03.2021, 12:00 Uhr
NiederlandejaLandesweiter Lockdown. Warenannahme muss sichergestellt sein, sonst kostenpflichtige Retoureregulär02.03.2021, 12:00 Uhr
NorwegenneinAuf Veranlassung der Regierung viele Geschäfte in Städten geschlossen. Bitte prüfen Sie, ob die Warenannahme gewährleistet ist, sonst wird sie kostenpflichtig retourniert. Fahrer müssen sich vor Einreise online registrieren lassen. regulär02.03.2021, 12:00 Uhr
Österreichja Negativtestpflicht bei Einreise nach AT. Tirol seit 14.2. Virusvariantengebiet, Einreisebeschränkungen nach Deutschland verursachen Staus Richtung Norden. Intensivierte Grenzkontrolle. Testzentrum für Fahrer an Inntalautobahn eingerichtet.regulär02.03.2021, 12:00 Uhr
PolenneinInternationaler Güterverkehr uneingeschränkt möglich.regulär02.03.2021, 12:00 Uhr
Portugalja Land seit 27.01.2021 zum Hochinzidenzgebiet erklärt. Lockdown. Vor Lieferung sollte Warenannahme geklärt sein. Grenzen nur für Warentransporte an zugelassenen Grenzübergängen offen.regulär02.03.2021, 12:00 Uhr
RumänienneinGrenzen uneingeschränkt geöffnet.regulär02.03.2021, 12:00 Uhr
RusslandneinKeine Beschränkungenregulär02.03.2021, 12:00 Uhr
SchwedenneinKeine Beschränkungen.  regulär02.03.2021, 12:00 Uhr
SchweizneinWartezeit an der Grenze. "Green Lanes" für Versorgungstransporte wieder eingeführt. Verzögerungen aufgrund heftiger Schneefälle. Maximaler Aufenthalt 24 Std.regulär02.03.2021, 12:00 Uhr
SerbienneinNegativ-PCR-Tests bei Einreise erforderlichregulär02.03.2021, 12:00 Uhr
SlowakeijaLand als Virusvariantengebiet eingestuft. Maskentragen Pflicht bei Warenanlieferung, direkter Kontakt mit Personal untersagt. Fahrer müssen nach 48 Std. das Land verlassenregulär02.03.2021, 12:00 Uhr
SlowenienjaLockdown, Grenzkontrollen, Wartezeit an der Grenze zu AT. Karawankentunnel zeitweise geschlossen.regulär02.03.2021, 12:00 Uhr
SpanienjaMeldepflicht für Fahrer aus Risikogebieten, sonst keine Beschränkungen im gewerblichen Verkehr. Zurzeit Verzögerung aufgrund heftiger Schneefälle.regulär02.03.2021, 12:00 Uhr
Tschechienja Land als Hochinzidenzgebiet eingestuft, Engpässe in Unternehmen wegen hoher Krankheitsfrequenz. Beschränkungen für Warenverkehr unterschiedlicher Ausprägung. 30 km Stau bei Einreise nach Deutschland, Grenzkontrollen bis 3.3. verlängert, Laufzeitverzögerungen.regulär02.03.2021, 12:00 Uhr
TürkeineinBis 01.03.2021 ist ein Negativ-PCR-Test bei Einreise erforderlich.regulär02.03.2021, 12:00 Uhr
UngarnneinGrenzkontrollen bis 01.02.2021. Einreise ohne Quarantäne- oder Testpflicht für Gütertransporte. Transitverkehre ohne Einschränkungregulär02.03.2021, 12:00 Uhr

 

Koch International
Heinrich Koch
Internationale Spedition GmbH & Co. KG
Fürstenauer Weg 68
49090 Osnabrück

Tel.: +49 (0) 541 121 68 0
Fax: +49 (0) 541 121 68 51  
Email: info@koch-international.de