Zum Hauptinhalt springen

IHK-Qualitätssiegel für Ausbildungsqualität: Kreative Ideen überzeugen

Bereits 2016 wurde die Heinrich Koch Internationale GmbH & Co. KG in Osnabrück mit dem IHK-Qualitätssiegel „TOP AUSBILDUNG“ ausgezeichnet. Nun überzeugte das Unternehmen erneut im Zertifizierungsverfahren. IHK-Hauptgeschäftsführer Marco Graf und IHK-Geschäftsbereichsleiter Aus- und Weiterbildung Eckhard Lammers überreichten jetzt die Urkunde an Koch-Geschäftsführer Uwe Fieselmann, Personalleiter Sebastian Finke, Ausbildungsleiter Christoph Bensiek sowie die Ausbilder Daniel Becker, Oliver Freye und Mirko Hörstkamp.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung. Sie würdigt das Engagement unserer Kolleginnen und Kollegen und bestätigt uns, mit der Ausbildung von jungen Menschen auf dem richtigen Weg zu sein. Nur so können wir unsere qualifizierten Mitarbeiter von morgen gewinnen, was insbesondere in der Logistikbranche angesichts des Fachkräftemangels besonders wichtig ist“, sagte Uwe Fieselmann bei der Übergabe. Dabei sei es dem Unternehmen Koch wichtig, die Auszubildenden ganzheitlich und individuell zu fördern. „Wir geben unserem Fachkräftenachwuchs zum Beispiel die Möglichkeit, Zusatzqualifikationen zu erlangen, bieten Englischunterricht sowie Auslandsaufenthalte an und fördern das soziale Miteinander aller Azubis“, erklärte Sebastian Finke.

Bemerkenswert sei bei Koch auch, dass Auszubildende mit in die Vorstellungsgespräche neuer Azubis eingebunden würden und die Social-Media Kanäle wie Instagram eigenständig pflegten, so IHK-Hauptgeschäftsführer Marco Graf. „Mit unserer Auszeichnung machen wir solche neuen Ansätze in der betrieblichen Ausbildung sichtbar“, erläuterte Graf den Hintergrund des IHK-Angebots: „Damit unterstützen wir Unternehmen in ihrem Ausbildungsmarketing und werben zugleich für die duale Ausbildung insgesamt.“

Die IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim bietet das Zertifizierungsverfahren seit 2015 an. Es beinhaltet einen kurzen Eingangscheck, einen ausführlichen Fragebogen, eine Beratung durch die IHK-Ausbildungsberater und ein detailliertes Audit mit Personalexperten anderer regionaler Unternehmen. Bisher konnten insgesamt 56 Ausbildungsbetriebe in der Wirtschaftsregion ausgezeichnet werden.

Koch-Geschäftsführer Uwe Fieselmann, IHK-Hauptgeschäftsführer Marco Graf, Personalleiter Sebastian Finke, Ausbildungsleiter Christoph Bensiek sowie die Ausbilder Mirko Hörstkamp und Oliver Freye.

Koch International
Heinrich Koch
Internationale Spedition GmbH & Co. KG
Fürstenauer Weg 68
49090 Osnabrück

Tel.: +49 (0) 541 121 68 0
Fax: +49 (0) 541 121 68 51  
Email: info@koch-international.de