Zum Hauptinhalt springen

KOCH FORUM:WISSEN am 24. März 2015

Schäden oder Beeinträchtigungen beim Transport von Waren, die durch eine unzureichende Ladungssicherung verursacht werden, sind nicht nur ärgerlich, sondern auch kostspielig. Darüber hinaus kann eine mangelhafte Ladungssicherung gefährliche Unfälle auslösen.

Ein Polizeihauptkommissar des Autobahnkommissariats Osnabrück, zuständig für den Bereich Gefahrgut und Schwerlastüberwachung, gab den Gästen unserer Veranstaltung einen Überblick über die rechtliche Lage, den richtigen Einsatz von Ladehilfsmitteln und andere Faktoren zur Ladungssicherung.

Gerne stellen wir Ihnen ausführliche Informationen zur Verfügung.

Tanja Steinigeweg

Assistentin der Geschäftsführung
+49 (0)541 121 68 – 118