Zum Hauptinhalt springen

Trotz aller Sorgfalt beim Verpacken, Beladen und Befördern von Waren, kann es auf dem Transportweg durch Diebstahl oder einen Unfall zum Schaden kommen. Eine Transportversicherung deckt die Risiken ab und schützt Sie als Versender von Waren vor finanziellen Verpflichtungen - denn Waren genießen nicht standardmäßig einen Versicherungsschutz. Ihre Sendung ist erst nach expliziter Buchung einer Transportversicherung eingedeckt. Wir haften als beauftragte Spedition ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017 (ADSp -2017).

Um Ihnen den besten Service zu bieten, informieren wir Sie gerne, was das genau bedeutet, wie Sie Ihre Sendungen gegen potenzielle Gefahren absichern und welche Waren Sie erst nach Absprache versenden können.

 

Pflichten des Auftraggebers

Nachdem Sie einen Transport in unserem Online Transportportal in Auftrag gegeben haben, übergeben Sie Ihre Ware an Koch International oder einem Logistikpartner von Koch International. Die Transportdurchführung erfolgt nach Speditionsauftrag zur festgelegten Zeit vom vereinbarten Abhol- zum Zustellort. Sofern Sie keine Teil- oder Komplettladung (LTL Logistik und FTL Logistik) gebucht haben, sind wir berechtigt den Transport der Waren als Sammelladung (§ 460 HGB) durchzuführen.

 

Was gibt es vor/nach dem Transport als Frachtführer zu beachten?

  • Bevor Sie Ihre Sendung an uns übergeben, ist eine beförderungssicher Verpackung des Transportguts und die richtige Kennzeichnung wichtig. Tipps zur Verpackung finden Sie auf unserer Webseite unter „Palettenversand“. Gerne finden wir im Rahmen unserer Verpackungsberatung gemeinsam die bestmögliche Lösung für Ihre Produkte.
  • Übermitteln Sie uns alle erforderlichen Informationen und Urkunden (siehe Ziff. 3 ADSp 2017).
  • Sobald der LKW zur Abholung vorfährt, verladen und befestigen Sie als Auftraggeber das Gut beförderungssicher - soweit sich aus den Umständen oder der Verkehrssitte nicht etwas anders ergibt. Der Berufskraftfahrer ist lediglich für das Be- und Entladen Erfüllungsgehilfe. Ebenso sind Sie für die Entladung verantwortlich.

 

Versicherungsschutz

In unserem Onlineshop können Sie bei Auftragsbuchung eine Transportversicherung abschließen, falls Sie keine Versicherung gegen Transportschäden haben sollten. Wir sind berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, die Versicherung des Gutes zu besorgen. Sie greift ausschließlich auf gesonderte Weisung und auf Kosten des Auftraggebers. Die Höhe bemisst sich nach dem Warenwert - sie liegt bei mindestens 5,00 Euro und kann für jeden Warenwert eingedeckt werden – ohne Maximum.

 

Was passiert im Schadenfall, wenn Sie keine Transportversicherung abgeschlossen haben?

Für Transporte ohne Transportversicherung gelten im Schadenfall die Haftungsbeschränkungen der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017 (ADSp -2017). Sie greift in der Regel nur für Schadenfälle, in denen die Sendung ausreichend verpackt und der Empfänger den Schaden direkt beim Fahrer oder auf der Zustellquittung gemeldet hat. Auf Wunsch weisen wir Ihnen gerne unseren Versicherungsschutz nach.

 

Was passiert im Schadenfall, wenn Sie eine Transportversicherung abgeschlossen haben?

Eine Überprüfung, ob ein Schadensanspruch im Schadenfall berechtigt ist, unterliegt dem Versicherer, an den die Versicherungsprämie abgeführt wurde. Auftraggeber, die für den Transportauftrag eine Transportversicherung abgeschlossen haben, können im Schadenfall Ersatzansprüche nur gegen den Versicherer geltend machen. Bei verdeckten Schäden sind nachträgliche Schadensmeldungen bis max. 7 Tage nach Ablieferung möglich.

 

Online-Formular zur Schadenmeldung

Geben Sie Ihre Schäden schnell und einfach an.

Schadenmeldung

 

Nutzen Sie unser Online-Formular und geben Sie Ihre Schäden schnell und einfach an.

Verpackungen & mehr

 

Alles, was Sie für die Verpackung Ihrer Ware benötigen, erhalten Sie in unserem Verpackungsshop. Einfach. Clever.

Verpackungsshop

 

Koch International
Heinrich Koch
Internationale Spedition GmbH & Co. KG
Fürstenauer Weg 68
49090 Osnabrück

Tel.: +49 (0) 541 121 68 0
Fax: +49 (0) 541 121 68 51  
Email: info@koch-international.de