Zum Hauptinhalt springen

Alternative Antriebe im Fuhrpark

Koch International hat es sich zum Ziel gesetzt Umweltbelastungen auf ein Minimum zu reduzieren. Da ist es für uns nur logisch, Fahrzeuge mit alternativer Antriebstechnik anzuschaffen. Unsere Wahl für den Fuhrpark fiel auf „Liquified Natural Gas“ (LNG), auf Deutsch „verflüssigtes Erdgas“. 

Der Einsatz von LNG-LKW bedeutet einen enormen Vorteil für die Umwelt und die Gesundheit. LNG Fahrzeuge stoßen 15 Prozent weniger CO2 aus. Ein LNG-LKW stößt im Vergleich zu einem Dieselfahrzeug 90 % weniger Stickoxide sowie 99 % weniger Feinstaub aus - und ist nur halb so laut. 

Ein weiterer Ausbau mit alternativen Antriebstechniken, wie LNG mit Biogas, wasserstoffbetriebenen Fahrzeugen oder Elektro-LKW, ist geplant.

Peter Koch

Umweltmanagementbeauftragter

Koch International
Heinrich Koch
Internationale Spedition GmbH & Co. KG
Fürstenauer Weg 68
49090 Osnabrück

Tel.: +49 (0) 541 121 68 0
Fax: +49 (0) 541 121 68 51  
Email: info@koch-international.de